Letzte Suchanfragen
Löschen

New South Wales Sehenswürdigkeiten

Kategorie

Sydney Hafenbrücke
star-5
6946
21 Touren und Aktivitäten

Nur wenige Sehenswürdigkeiten sind so sofort erkennbar wie die Sydney Harbour Bridge, das große Herzstück des Sydney Harbour und eines der meistfotografierten Wahrzeichen Australiens. Das historische Bauwerk stammt aus dem Jahr 1932 und ist die weltweit größte Stahlbogenbrücke. Es ist auch ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, der die Innenstadt von Sydney mit der Nordküste von Manly und den nördlichen Stränden der Region verbindet.

Mehr lesen
Hafen von Sydney
star-5
5014
22 Touren und Aktivitäten

Mit der ikonischen Silhouette des Sydney Opera House und dem dramatischen Bogen der Sydney Harbour Bridge vor dem Hintergrund des glitzernden Ozeans und der hoch aufragenden Wolkenkratzer ist Sydney Harbour Australiens Inbegriff für Postkarten. Der Hafen, das natürliche Herz von Sydney, verfügt über mehr als 240 Kilometer, die von goldenen Stränden, üppigen Gärten und lebhaften Vierteln gesäumt sind.

Mehr lesen
Opernhaus in Sydney
star-5
6588
23 Touren und Aktivitäten

Das Sydney Opera House, ein Veranstaltungsort für darstellende Künste von Weltklasse und ein Wahrzeichen Australiens, definiert den Hafen von Sydney im Herzen der Stadt. Das vom dänischen Architekten Jorn Utzon entworfene Gebäude ist ein Meisterwerk der Architektur des späten 20. Jahrhunderts, trotz der Herausforderungen, die das 15-jährige Projekt plagten, bevor es 1973 von Königin Elizabeth II. Offiziell eröffnet wurde. Es zeichnet sich durch hoch aufragende Hallen mit weißen Keramikfliesen aus Dieses UNESCO-Weltkulturerbe, das so gestaltet ist, dass es an die Segel einer Yacht erinnert, ist ein Muss in Sydney.

Mehr lesen
Leuchtturm von Cape Byron
star-4.5
229
3 Touren und Aktivitäten

Als Australiens östlichster und stärkster Leuchtturm ist Cape Byron Light eine Hauptattraktion sowohl für den historischen Aspekt des Gebäudes selbst als auch für die spektakuläre Aussicht vom Rand des Cape Byron. Der Leuchtturm wurde 1901 für den Betrieb eröffnet und bietet den Besuchern von Byron Bay einen Einblick in die Schifffahrtsindustrie der vergangenen Jahre, als Leuchttürme von Bewahrern besetzt sein mussten, damit vorbeifahrende Schiffe entlang der Küste sicher blieben. Cape Byron Light, das heute noch aktiv ist, wurde 1989 auf ein vollautomatisches System umgestellt, wodurch ein Live-in-Keeper überflüssig wurde.

An der Ostküste Australiens wandern jedes Jahr Buckelwale, und die Leuchtturmplattform ist der perfekte Aussichtspunkt für ihre 500.000 jährlichen Besucher sowie das Walforschungszentrum der Southern Cross University, das sich auf dem Gelände befindet.

Der Leuchtturm selbst ist 22,5 Meter hoch. Eine interne Wendeltreppe führt von der Lobby zur Aussichtsplattform. Vor Ort steht noch die ursprüngliche Residenz des Leuchtturmwächters neben der Maisonette des Assistenten. Die ursprüngliche Lichtquelle auf Kerosinbasis wurde im Laufe der Jahre 1956 durch die Umstellung auf Elektrizität aufgerüstet. Dies ist auch die Zeit, in der das Licht mit einer Intensität von 2.200.000 cd die stärkste aller australischen Leuchttürme wurde.

Mehr lesen
Bondi Beach
star-5
2313
8 Touren und Aktivitäten

Als Australiens berühmtester Strand - und der Star seiner eigenen Reality-TV-Show „Bondi Rescue“ - liefert Bondi Beach mit seinem Halbmond aus goldenem Sand, krachenden Wellen und einer Menge bronzierter Sonnenhungriger. Nur wenige Minuten von der Innenstadt Sydneys entfernt können Sie hier an Ihrer Bräune arbeiten, Wellen schlagen, Cocktails an einer Strandbar trinken oder entlang der Küstenklippen wandern.

Mehr lesen
Featherdale Wildlife Park
star-5
4317
6 Touren und Aktivitäten

Australien ist die Heimat einiger der furchterregendsten und faszinierendsten Wildtiere der Welt. Im Featherdale Wildlife Park außerhalb von Sydney können Besucher über 1.700 der farbenfrohen Tiere des Landes treffen. Entdecken Sie, wie Echidnas Säugetiere sind (und dennoch Eier legen). Erfahren Sie mehr über die Salzwasserkrokodile, die weit über 2.000 Pfund schwer werden können. bewundern Sie das Gefieder einheimischer Vögel wie Brolgas, Emus und Trappen; und sehen Sie sich eine Sammlung der giftigsten Schlangen der Welt an.

Geführte Fütterungssitzungen sind im Park sehr beliebt. Im gesamten Park können Sie Tierfutter für 2 USD erwerben. Die Mitarbeiter von Featherdale unterstützen die Gäste bei der Fütterung der Kängurus, Wallabys und Pademelons. Die Leitfäden bieten außerdem zusätzliche Informationen darüber, wie der Park zum Schutz beiträgt, und heben die Arbeit hervor, die zur Wiedereinführung gefährdeter Arten in die australische Wildnis geleistet wurde, sowie die laufenden Forschungen des Parks zu einigen der faszinierendsten und doch weniger bekannten Arten Australiens.

Obwohl nicht von Viator angeboten, bietet Featherdale gegen eine zusätzliche Gebühr (ab 149 USD) auch private Tierbegegnungen mit einem Trainer sowie persönliche Koala-Begegnungen (ab 20 USD) an, bei denen Reisende streicheln und sich mit dem Säugetier fotografieren lassen können . Es ist den Gästen nicht gestattet, Koalas gemäß dem Gesetz von New South Wales zu halten.

Mehr lesen
Hauptstrand
star-5
538
1 Tour und Aktivität

Der entsprechend benannte Hauptstrand von Byron Bay erstreckt sich entlang der Vorderseite der Stadt und ist das ideale Ziel, um am Strand zu faulenzen, zu schwimmen oder eine Welle zu fangen. Erwarten Sie an einem sonnigen Tag in Byron Bay, dass Einheimische und Besucher am Main Beach - dem nächstgelegenen Strand-Outlet der Stadt - das Beste aus sich herausholen.

Der Hauptstrand ist bekannt für seine wunderschöne Umgebung mit Blick auf die Julian Rocks, das Cape Byron Light und die grasbewachsenen Hügel, die auf die Horizontlinie des weißen Sandstrandes und des verlockenden Wassers treffen. Neben Schwimmen und Faulenzen am Strand ist es eine beliebte Aktivität, zum alten Schiffswrack derTassie II direkt vor der Küste zu schnorcheln.

Die zuverlässigen Pausen rechts und links am Main Beach machen es zu einem beliebten Ort für Anfänger, um das Surfen zu lernen. Mehrere Surfschulen arbeiten direkt am Main Beach. Informieren Sie sich jedoch vor einer Buchung über diese Tatsache. Surfschulen müssen berechtigt sein, an den Stränden von Byron Bay zu arbeiten. Andernfalls reisen sie für ihren Unterricht einige Minuten außerhalb der Region.

Der Surf Club hat Main Beach seit 1906 zu Hause genannt, und Sie können im Sommer einen patrouillierten Strand erwarten, aber denken Sie immer daran, zwischen den Flaggen zu schwimmen.

Mehr lesen
Die Steine
star-5
4305
5 Touren und Aktivitäten

Das historische Viertel der Rocks im Zentrum von Sydney ist das älteste Gebiet der Stadt und der Ort der ersten europäischen Siedlung. Das Rocks ist voller Geschichte und Charakter und beherbergt heute modische Boutiquen, Kunsthandwerksmärkte, historische Pubs, trendige Restaurants und eine florierende Kunst- und Kulturszene.

Mehr lesen
Blaue Berge
star-5
3544
5 Touren und Aktivitäten

Die Region Blue Mountains gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und erstreckt sich über eine Fläche von 10.000 Quadratkilometern. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel von Sydney aus. Mit hohen Wäldern, Sandsteinfelsen, dramatischen Schluchten und malerischen Aussichtspunkten und Wasserfällen ist die Gegend ein Paradies für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten.

Mehr lesen
Szenische Welt
star-5
3968
4 Touren und Aktivitäten

Scenic World liegt im Herzen des australischen UNESCO-Weltkulturerbes Blue Mountains und bietet die seltene Gelegenheit, die Berge aus allen Blickwinkeln zu erkunden. Fahren Sie mit der Seilbahn über den Kopf, wandern Sie entlang des Talbodens, fahren Sie mit dem Zug durch Gebirgstunnel und entdecken Sie einige der beeindruckendsten Landschaften im Blue Mountains National Park.

Mehr lesen

Weitere Unternehmungen in New South Wales

Paddington

Paddington

star-5
1782
2 Touren und Aktivitäten

Paddington wird von den Einheimischen oft als „Paddo“ bezeichnet und ist ein Vorort von Sydney, der eine schöne Mischung aus Kultur, Geschichte und Einkaufsmöglichkeiten bietet. Bekannt für seine koloniale Architektur und schön

Paddo ist seit langem ein lokaler Favorit. Und obwohl die Bevölkerung dieses Bezirks mit etwas mehr als 11.000 Einwohnern recht dürftig ist, ist es ein gewaltiger Schlag, wenn es darum geht

zur Aktivität.

Im Allgemeinen könnte man Paddington in vier noch deutlichere Bezirke unterteilen. Five Ways ist ein Dorf in einem Dorf und beherbergt einige der besten Feinschmeckerlokale in der Gegend von Sydney. Paddington Markets ist, wie der Name schon sagt, ein riesiger Flohmarkt, der auf dem Gelände der Uniting Church stattfindet. Die William Street ist das Viertel der Kunstdesigner, in dem einige der aufstrebenden Designer Sydneys ihre Geschäfte haben. Alles ist mit der Oxford Street verbunden, die sich über die gesamte Länge von Paddington erstreckt und von Geschäften, Boutiquen, Cafés und Geschäften gesäumt ist Restaurants.

Natürlich gibt es in Paddington mehr als nur die Geschäfte. Der Bezirk beherbergt auch die Sydney Cricket Grounds, das Sydney Football Stadium, die Victoria Barracks und eine Reihe anderer Sehenswürdigkeiten.

Mehr erfahren
Drei Schwestern

Drei Schwestern

star-5
4995
18 Touren und Aktivitäten

Die drei Schwestern sind eine alte Felsformation im Blue Mountains National Park in der Stadt Katoomba. Das hoch aufragende Steintrio hat eine mythische Dimension in der Aboriginal Dreamtime-Legende über drei Schwestern, die im Jamison Valley lebten und sich in drei Brüder eines rivalisierenden Stammes verliebten, deren Heirat ihnen verboten war.

Mehr erfahren
Frau Macquaries Vorsitz

Frau Macquaries Vorsitz

star-5
1301
6 Touren und Aktivitäten

Dieses einzigartige Wahrzeichen - ein massiver Stein, der zu einer gemütlichen Bank geformt wurde - wurde Anfang des 19. Jahrhunderts von Gouverneur Lachlan Macquarie für seine Frau Elizabeth aus Sandstein geschnitzt. Wie die Geschichte erzählt, liebte es Frau Macquarie, wenn das Wetter warm und die Sonne hoch war, an der Spitze dieser malerischen Halbinsel zu entspannen und über den Ozean zu starren.

Heute genießen Reisende einen gemütlichen Spaziergang zum Stuhl von Frau Macquarie vom legendären Opernhaus aus oder wandern nach einem Besuch des nahe gelegenen Royal Botanic Garden zu dieser historischen Sehenswürdigkeit. In einer lebhaften Stadt voller Energie bietet die Steinbank den Besuchern einen perfekten Ort, um sich zu entspannen und einige der besten Aussichten auf den Hafen von Sydney zu genießen.

Mehr erfahren
Liebling Hafen

Liebling Hafen

star-5
2693
4 Touren und Aktivitäten

Darling Harbour ist eine der Hauptattraktionen Sydneys und bietet gehobene Restaurants, ein Einkaufszentrum, eine der größten IMAX-Kinoleinwände der Welt und zwei Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien: SEA LIFE® Sydney und WILD LIFE Sydney Zoo. Verlängern Sie Ihren Besuch bis in den Abend hinein, um die auf dem Wasser reflektierten Lichter der Stadt zu sehen.

Mehr erfahren
Königlicher Botanischer Garten und die Domäne

Königlicher Botanischer Garten und die Domäne

star-5
3038
6 Touren und Aktivitäten

Der Royal Botanic Garden in Sydney und der benachbarte Park The Domain erstrecken sich entlang der Küste des Hafens von Sydney vor der Kulisse des Sydney Opera House und bieten spektakuläre Ausblicke und eine wunderschöne Landschaft. Diese innerstädtische Oase bietet exotische Pflanzen, einen tropischen Regenwald, Wälder, Blumen und seltene gartenbauliche Exponate.

Mehr erfahren
Watsons Bay

Watsons Bay

star-5
788
5 Touren und Aktivitäten

Watson's Bay liegt am schmalen südlichen Kopf des berühmten Hafens von Sydney und ist eine der am meisten unterschätzten Attraktionen der Stadt. Egal, ob Sie auf dem Hermitage Foreshore Track wandern oder am Lady Bay Beach baden, in diesem östlichen Vorort geht es darum, draußen zu sein und die Aussicht auf den Hafen zu genießen. Das heißt natürlich, es sei denn, Sie sitzen in einem Café und genießen Fish and Chips, von denen die Einheimischen behaupten, dass sie zu den besten in ganz Sydney gehören. Geschichtsinteressierte können durch die Klippen wandern, um Waffen, Kanonen und militärische Einrichtungen zu sehen, die den Hafen von Sydney bewacht haben, während Schwimmer zum Camp Cove Beach fahren können, um in den geschützten Gewässern zu planschen.

Die Wanderwege hier führen bis hinunter nach Bondi und hinauf zum Hornby Lighthouse, der auf den nördlichen Kopf und den gesamten Hafen von Sydney blickt. Der einfachste Weg, um Watson's Bay zu besuchen, besteht darin, auf eine Fähre oder eine Hop-On- und Hop-Off-Kreuzfahrt zu springen und dann entweder auf eigene Faust oder im Rahmen einer geführten Wanderung zu erkunden.

Mehr erfahren
Rundkai

Rundkai

star-5
2431
6 Touren und Aktivitäten

Der Circular Quay liegt am Rande des Hafens von Sydney und ist von den eleganten Wolkenkratzern des zentralen Geschäftsviertels der Stadt umgeben. Er ist das malerische Tor zu Manly Beach, Taronga Zoo und Watson's Bay. Von diesem Verkehrsknotenpunkt, von dem alle paar Minuten Fähren abfahren, genießen Sie einen unverbauten Blick auf die berühmte Sydney Harbour Bridge.

Mehr erfahren
Wategos Beach

Wategos Beach

star-3.5
200
2 Touren und Aktivitäten

Der geschützte, malerische Wategos Beach ist am Cape Byron zum Surfen und Entspannen beliebt. Zahlreiche Picknicktische und elektrische Grills ermöglichen es den Besuchern, beim Mittagessen die unberührte Umgebung zu genießen. Der nahe gelegene Cape Byron Walking Track führt hinter dem Strand vorbei und lädt zu einem Nachmittagsspaziergang ein. Rettungsschwimmerpatrouillen sorgen in den geschäftigen Sommermonaten für eine sicherere Strandumgebung.

Little Wategos Beach bietet eine abgeschiedenere Atmosphäre, da es nur zu Fuß vom benachbarten Wategos Beach aus zu erreichen ist. Little Wategos liegt an der Spitze von Cape Byron und ist damit der östlichste Strand auf dem australischen Festland. Obwohl dies normalerweise einladend ist, sollten Schwimmer Vorsicht walten lassen, da sich auch an milden Tagen starke Strömungen bilden können.

Neben dem Schwimmen und Surfen (Longboarding ist hier gut) gibt es in der Wategos Beach-Region einen angemessenen Anteil an Fischfang, insbesondere für Flachkopf und Wittling.

Mehr erfahren
Fort Denison

Fort Denison

star-5
487
3 Touren und Aktivitäten

Was heute ein beliebtes Ziel für Geschichtsinteressierte ist, diente einst als Verteidigungsanlage, die die Bucht bewachte. Auf Fort Denison Island, nordöstlich des Royal Botanic Gardens gelegen, fanden einige der grausamsten Handlungen gegen verurteilte Straftäter statt.

Heute können Reisende das Gelände dieser kürzlich restaurierten Insel erkunden und den Galgen sehen, an dem Kriminelle gehängt wurden. Erkunden Sie die Festung, die gebaut wurde, um die Insel vor Eindringlingen zu schützen, und besteigen Sie den historischen Martello-Turm, den einzigen seiner Art im Land. Die Insel beherbergt ein informatives Museum sowie eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, die die dunkle und gewalttätige Vergangenheit veranschaulichen.

Bitte beachten Sie: Fort Denison ist derzeit wegen Wartungsarbeiten geschlossen. Die Wiedereröffnung ist für Ende 2020 geplant./div>

Mehr erfahren
Manly Beach

Manly Beach

star-5
887
4 Touren und Aktivitäten

Der lebhafte Vorort Manly ist eines der lebhaftesten Küstengebiete Sydneys und ein beliebtes Ziel für Surfer aus aller Welt. Besuchen Sie Manly Beach, um den goldenen Sand zu genießen, Wellen von Weltklasse zu fangen und entlang der lebhaften Corso-Promenade, die von Cafés und Restaurants gesäumt ist, einzukaufen und zu essen.

Mehr erfahren
Lennox Head

Lennox Head

star-5
386

Das Küstendorf Lennox Head liegt günstig zwischen Ballina und Byron Bay und erfreut sich aufgrund seiner verschlafenen Atmosphäre am Meer und seiner üppigen Umgebung zunehmender Beliebtheit bei Urlaubern. Der Strandbereich um Lennox Point ist bekannt für seine Pause auf der rechten Seite, sodass sich Surfer von nah und fern versammeln, um das Wasser zu testen. Tatsächlich gilt Lennox Head heute als nationales Surfreservat.

Abenteuersuchende finden in der eigentlichen Landzunge (Lennox Point) eine Verkaufsstelle, die als Basis für Drachenflieger dient. Geerdete abenteuerlustige Seelen werden sich freuen zu wissen, dass auch Kitesurfen und Segeln auf dem Tisch liegen.

Zu den entspannteren Outdoor-Aktivitäten in Lennox Head gehören das Beobachten von Wildtieren (die Walwanderungen sind jedes Jahr beliebt), Strandspaziergänge und das Abhängen am Lake Ainsworth - einem See, der permanent von umliegenden Teebaum-Tanninen befleckt ist und angeblich verjüngende Eigenschaften aufweist. Hier können Besucher schwimmen, Stand-Up-Paddle-Boards fahren, Kajaks fahren und die Picknick- und Grillmöglichkeiten vor Ort genießen. In der Nähe des Sees können Sie am 2. und 5. Sonntag im Monat die Lennox Head Markets in einem gemütlichen Wochenendtempo erkunden.

Mehr erfahren
SEA LIFE® Sydney Aquarium

SEA LIFE® Sydney Aquarium

star-4.5
2160
7 Touren und Aktivitäten

Das SEA LIFE® Sydney Aquarium verkörpert die Vielfalt des australischen Wasserlebens. Wandern Sie in Exponaten, die alles zeigen, von Salzwasserkrokodilen und Pinguinen aus dem Südpolarmeer bis hin zu Schildkröten vom Great Barrier Reef und Quallen. Dank seiner erstklassigen Lage in Darling Harbour können Sie das Aquarium mit anderen familienfreundlichen Haltestellen kombinieren.

Mehr erfahren
St. Mary's Cathedral

St. Mary's Cathedral

star-5
100
2 Touren und Aktivitäten

Die St. Mary's Cathedral ist eines der ältesten und großartigsten Gebäude Sydneys. Die ursprüngliche Kirche wurde auf Grundstücken erbaut, die der katholischen Kirche in den frühesten Tagen der Kolonialisierung (1820) gegeben wurden. Sie wurde fast vollständig durch einen Brand zerstört und später in ihrer heutigen Form wieder aufgebaut. Das Gebäude, das heute in Sydneys zentraler College Street steht, wurde aus Sydney-Sandstein erbaut und gilt als eines der besten Beispiele einer gotischen Kathedrale im englischen Stil der Welt.

Es gibt viele bemerkenswerte architektonische Merkmale im Entwurf der Kathedrale, der erst 100 Jahre nach dem Tod des Architekten William Wardell vollständig verwirklicht wurde. Am bemerkenswertesten ist das Innere und die Fassade der Kathedrale aus Sandstein, die schönen Buntglasfenster (insbesondere die drei Rosettenfenster am Eingang und das riesige Chorfenster) und das hohe Mittelschiff.

Verpassen Sie nicht die reich verzierte Krypta der Kathedrale mit einem Mosaikboden und einer Ausstellung über die ersten australischen Katholiken, die eine detaillierte Geschichte der frühesten Anfänge der Kathedrale enthält.

Mehr erfahren
Tropische Fruchtwelt

Tropische Fruchtwelt

star-5
42

Mit 65 Hektar Obstgärten und Plantagen, die für Besucher geöffnet sind, ist Tropical Fruit World eine der einzigartigsten Touristenattraktionen der Gold Coast. Die umweltfreundliche, familiengeführte Farm baut über 500 Sorten tropischer Früchte an. Besucher können nicht nur hinter die Kulissen schauen, um die Funktionsweise der Farm zu entdecken, sondern auch eine köstliche Auswahl an exotischen Früchten probieren.

In Tropical Fruit World gibt es viel zu sehen und zu erleben - machen Sie eine Plantagensafari mit dem Traktorzug, genießen Sie eine Kreuzfahrt mit Wildtieren, fahren Sie mit einem Miniaturzug und kommen Sie im Faunapark Kängurus, Emus und Clydesdale-Pferden nahe. Das Beste ist natürlich, die exotischen Früchte, Säfte und Eiscreme zu probieren. Besuchen Sie also das Plantation Café und probieren Sie einzigartige Sorten wie Käsefrucht, Schokoladenpuddingfrucht, Karamellfrucht und Champagnerfrucht. Es gibt auch ein Erholungsgebiet mit Minigolf und einem Kinderspielplatz. ein Obstmarkt, auf dem saisonale Früchte wie Drachenfrucht, Jackfrucht und Papaya verkauft werden; und ein Geschäft, in dem Sie Souvenirs wie Avocadoölkosmetik oder hausgemachte Fruchtmarmeladen kaufen können.

Mehr erfahren

icon_solid_phone
Buchen Sie online oder telefonisch.
0800 184 4973
0800 184 4973